Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt

Der Helfer- und Freundeskreis Frankenhardt setzt sich aus mehreren ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern zusammen.

Am Dienstag, den 3. Mai 2016 kamen rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger im Bürgersaal des Rathauses in Gründelhardt zusammen, um den Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt zu gründen, Bürgermeister Jörg Schmidt moderierte die Gründungsversammlung.

Als Gesamtsprecher des Helfer- und Freundeskreises Integration Frankenhardt wurde Hermann Schwarz aus Honhardt gewählt.

Beim ersten Treffen wurde dem Helfer- und Freundeskreis gleich eine Struktur in Form von fünf Arbeitskreisen mit jeweils eigenen Sprechern für die Bereiche "Behörden", "Fahrdienste und Hilfe im Alltag", "Sprache", "Kinderbetreuung" und "Spenden und Sonstige Hilfe" verliehen.

Arbeitskreis 1: Behörden, vertreten durch Herrn Hermann Schwarz (Honhardt).

Arbeitskreis 2: Fahrdienste und Alltag, vertreten durch Herr Stephan Weil (Brunzenberg) und Frau Johanna Wieland (Gründelhardt).

Arbeitskreis 3: Sprache, vertreten durch Frau Karin Baumann (Waldbuch), Frau Margarete Ewen-Mühleisen (Honhardt) und Frau Birgit Hohwieler-Jag (Honhardt).

Arbeitskreis 4: Kinderbetreuung, wird unter der Leitung von Frau Chiara Kühnle (Gründelhardt), Frau Christine Strauß (Oberspeltach) und Frau Maria Häberlin (Waldbuch) geführt.

Arbeitskreis 5: Spenden und sonstige Hilfe, steht Frau Anja Kittlaus (Gemeindeverwaltung) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Zur Anfangsunterstützung für die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer gewährte die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 500,00 €.

Bürgermeister Schmidt bedankte sich bei den Helferinnen und Helfern für das überaus große ehrenamtliche Engagement. "Ich wünsche mir, dass die Integration so schnell und so gut wie möglich gelingt und freue mich, dass der neu gegründete Helfer- und Freundeskreis aktiv dazu beiträgt", so der Bürgermeister.

Der Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt fungiert als rein ehrenamtlich agierende Initiative mit dem Ziel, den in der Gemeinde Frankenhardt untergebrachten Flüchtlingen das alltägliche Leben so gut wie möglich zu erleichtern und die Integration zu fördern.

Der Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt freut sich sehr über jeden, der sich aktiv einbringen möchte. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich direkt mit dem Gesamtsprecher in Verbindung setzen:

Hermann Schwarz
Tel. 07959 749
hschwarzprivat(@)gmx.de

Weitere Informationen zum Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt finden Sie auf dessen Homepage unter www.aktiverbürger.de

Wenn Sie die Arbeit des Helfer- und Freundeskreises Integration Frankenhardt finanziell unterstützen möchten, so können Sie auf das Konto der Gemeinde Frankenhardt mit dem Verwendungszweck "Flüchtlingshilfe" spenden:

IBAN: DE41 6006 9442 0050 2840 02
BIC: GENODES1RFS

Der Helfer- und Freundeskreis Integration Frankenhardt freut sich über Ihre Unterstützung.

Kontakt

Crailsheimer Straße 3
74586 Frankenhardt
Fon: 07959 9105-0
Fax: 07959 9105-99
info(@)frankenhardt.de

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde