Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wohnbauflächen

Baugebiet Stettwegäcker

Wohnbauflächen in einer natürlichen, größtenteils noch unberührten Landschaft im Grünen - dies gilt für das Bauplatzangebot in der Gemeinde Frankenhardt.

In der Gemeinde Frankenhardt kann dieser Traum erfüllt werden.

Wohnbauplätze im Baugebiet "Kälberwasen IV" in Honhardt

Derzeit wird das neue Wohnbaugebiet "Kälberwasen IV" am westlichen Ortsrand von Honhardt erschlossen.
Ab Frühjahr 2020 stehen im ersten Erschließungsabschnitt 10 Wohnbauplätze für Ein- und Zweifamilienwohnhäuser und 4 Wohnbauplätze für Mehrfamilienwohnhäuser zur Verfügung.
Die Bauplätze kosten 130,00 EUR/m² voll erschlossen inkl. Vermessungskosten zuzüglich 6.000 EUR je Bauplatz für die Herstellung des Wasser- und Abwasser-Grundstücksanschlusses.

Folgende Bauplätze stehen zur Verfügung:

Bauplatz Nr. 1
Bezeichnung:Meisenweg 16
Größe:ca. 679 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Hinweis: reserviert
Bauplatz Nr.2
Bezeichnung:Meisenweg 14
Größe:ca. 607 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Besonderheiten:Leitungsrecht an westlicher Grundstücksgrenze
Hinweise:frei
Bauplatz Nr. 3
Bezeichnung:Meisenweg 12
Größe: ca. 607 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Hinweise:frei
Bauplatz Nr.4
Bezeichnung:Meisenweg 10
Größe:ca. 571 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Hinweis:frei
Bauplatz Nr.5
Bezeichnung:Meisenweg 8
Größe:ca. 555 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Besonderheiten:Leitungsrecht an westlicher Grundstücksgrenze
Hinweis:frei
Bauplatz Nr. 6
Bezeichnung:Meisenweg 6
Größe:ca. 607 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.9
Bezeichnung:(Straßenname noch nicht festgelegt)
Größe:ca. 547 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:"weiße Wanne" erforderlich
Hinweis:frei
Bauplatz Nr. 12
Bezeichnung:Schwalbenweg 5
Größe: ca. 850 m²
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.13
Bezeichnung:Schwalbenweg 7
Größe:ca. 786 m²
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.33
Bezeichnung:(Straßenname noch nicht festgelegt)
Größe:ca. 566 m²
Hinweis:frei
Bauplatz Nr. 34
Bezeichnung:(Straßenname noch nicht festgelegt)
Größe:ca. 601 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:"weiße Wanne" erforderlich
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.38
Bezeichnung:Meisenweg 5
Größe:ca. 769 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:"weiße Wanne" erforderlich
Besonderheit:nur für Mehrfamilienwohnhaus zulässig; Tiefgarage vorgeschrieben
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.37
Bezeichnung:Meisenweg 7
Größe:ca. 769 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:"weiße Wanne" erforderlich
Besonderheit:nur für Mehrfamilienwohnhaus zulässig; Tiefgarage vorgeschrieben
Hinweis:reserviert
Bauplatz Nr.36
Bezeichnung:Meisenweg 9
Größe:ca. 716 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Besonderheit:nur für Mehrfamilienwohnhaus zulässig; Tiefgarage vorgeschrieben
Hinweis:frei
Bauplatz Nr.35
Bezeichnung:Meisenweg 11
Größe:ca. 769 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Besonderheit:nur für Mehrfamilienwohnhaus zulässig; Tiefgarage vorgeschrieben
Hinweis:frei
Bauplatz Nr.23
Bezeichnung:Meisenweg 13
Größe:ca. 684 m²
Entwässerung / Grundwassersituation:Private Hebeanlage für Keller erforderlich; "weiße Wanne" erforderlich
Hinweis:reserviert

Hinweise:

Die Bauplatznummern ersehen Sie bitte aus dem Bebauungsplan. Nur die oben genannten Grundstücke stehen aktuell zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass der Bebauungsplan "Kälberwasen IV" einzuhalten ist und keine Ausnahme/Befreiungen vom Bebauungsplan erteilt werden.

Da derzeit die Erschließungsarbeiten noch laufen, können Bauplatzinteressenten noch keine Bestandspläne für die Wasser- und Abwassergrundstücksanschlüsse zur Verfügung gestellt werden.
Auch die endgültige Vermessung der Bauplätze kann erst nach Abschluss der Erschließung erfolgen.

Aufgrund der Grundwasser- und Geländesituation ist jedoch auf jeden Fall zu beachten, dass bei den Bauplätzen Nr. 1 bis 6, 23, 35 und 36 nicht im freien Gelände entwässert werden können, d.h. für die Entwässerung des Kellergeschosses ist eine private Hebeanlage erforderlich. Dies entfällt natürlich, wenn Sie ohne Keller bauen.

Für die Bauplätze Nr. 1 bis 10, 23, 34 bis 38 ist zur Sicherung des Kellergeschosses eine sogenannte "weiße Wanne" (wasserdichter Keller) erforderlich. Dies entfällt natürlich, wenn Sie ohne Keller bauen.

Sie können sich ab sofort um einen Bauplatz bewerben. Sie erhalten innerhalb von 2 bis 3 Wochen nach Bewerbungseingang bei der Gemeinde eine Mitteilung, ob wir Ihnen den Bauplatz anbieten können; in dem Fall benötigen wir von Ihnen innerhalb von 3 Wochen eine verbindliche Kaufabsichtserklärung. Falls Ihr Wunschbauplatz bereits reserviert ist, teilen wir Ihnen dies ebenfalls mit und setzen Sie auf die Warteliste für den Bauplatz.

Eine Bebauung ist ab Frühjahr 2020 möglich.

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde