Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Frankenhardt informiert

Blutspenderehrung: Mit einem kleinen Piks kann Großes bewirkt werden

Im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 18. November wurden 16 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Frankenhardt von Bürgermeister Jörg Schmidt und DRK-Bereitschaftsleiter Gerhard Bahrmann für ihre Mehrfachblutspenden mit einer Urkunde, einer Ehrennadel und einem Geschenk der Gemeinde ausgezeichnet.
„Blut gehört zum Wertvollsten, was ein Mensch geben kann“, das schreibt der DRK-Blutspendendienst Baden-Württemberg-Hessen auf seiner Homepage. Bürgermeister Schmidt hob in seiner Rede hervor, dass uns Blut am Leben hält und nur durch Blut zu ersetzen sei. Zwar arbeite die Forschung mit Hochdruck daran, Blutersatzstoffe zu entwickeln, doch noch – und vermutlich noch geraume Zeit – hilft nur das Blut eines anderen Menschen. „Jede Blutspende rettet deshalb Menschenleben. Jede Blutspenderin, jeder Blutspender ist ein Lebensretter. Die Bereitschaft, den eigenen Lebenssaft herzugeben, verdient deshalb höchste Anerkennung“, stellte Bürgermeister Schmidt bei der Ehrung der langjährigen Blutspender heraus.
Der Bürgermeister wies in seiner Rede darauf hin, dass selbst das beste medizinische System ohne Blutpräparate nahezu machtlos sei. Denn ohne die vielen freiwilligen Blutspender im ganzen Land könnte unsere medizinische Versorgung nicht aufrechterhalten werden und unser hoher Stand nicht gewahrt werden.
Bürgermeister Schmidt würdigte die Blutspender als Menschen, die mit Ihrem Handeln viel Verantwortungsgefühl für Ihre Mitmenschen und unsere Gesellschaft beweisen. „Sie zeigen wahren Bürgersinn“, betonte der Bürgermeister.
Ein besonderer Dank ging stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK an den örtlichen Vertreter Gerhard Bahrmann, der die Ehrungen zusammen mit Bürgermeister Schmidt vornahm.
 
Geehrt wurden für 10-maliges Blutspenden:
Jasmin Bereth (Oberspeltach), Anna-Lisa Bohn (Neuhaus), Stefanie Haas (Oberspeltach), Agnes Käufer (Steinbach-Jagst), Ines Kreis (Banzenweiler), Phillip Krychowski-Kreis (Sandhof), Hendrik Neumann (Gründelhardt), Frank Rüeck (Mainkling), Klaus Schneider (Vorderuhlberg), Jürgen Schwarz (Oberspeltach), Denis Treipl (Honhardt)
Geehrt wurden für 25-maliges Blutspenden:
Marco Burk (Oberspeltach), Werner Dambach (Oberspeltach), Inge Laukenmann (Spaichbühl), Emil Probst (Oberspeltach)
Geehrt wurde für 75-maliges Blutspenden:
Klaus Breitschwerd (Honhardt)
Herzlichen Dank den Blutspenderinnen und Blutspendern
im Namen des DRK und der Gemeinde Frankenhardt!

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde