Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Frankenhardt informiert

Landesehrennadel für Kurt Hermann

Höhepunkt des Neujahrsempfangs war die Auszeichnung von Kurt Hermann für seinen vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz. Bürgermeister Schmidt überreichte die Ehrennadeln des Landes Baden-Württemberg im Auftrag von Ministerpräsident Kretschmann.

„Ohne bürgerschaftliches Engagement würde uns allen etwas fehlen. So manches wäre nicht möglich, was dazu beiträgt, dass das Leben in der Gemeinde Frankenhardt attraktiv und lebendig ist. Sie, sehr geehrter Herr Hermann, sind einer der besonders verdienstvollen Menschen, die uns mit Ihrem ehrenamtlichen Einsatz bereichern. Ich freue mich, Ihnen heute im Auftrag von Ministerpräsident Kretschmann für Ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement als 2. Vorsitzender der Freibadfreunde Frankenhardt und als 2. Vorsitzender des Gesangvereins Gründelhardt die Landesehrennadel überreichen zu dürfen“, sagte Bürgermeister Schmidt beim Neujahrsempfang.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Dieser Sinnspruch von Erich Kästner treffe den Nagel auf den Kopf. Denn sich zu engagieren, sei keine Selbstverständlichkeit. Es erfordere viel Zeit, Kraft und Energie. So habe es auch den Einsatz und die Tatkraft engagierter Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Frankenhardt bedurft, um die Freibadfreunde Frankenhardt aus der Taufe zu heben und das Freibad bis heute am Leben zu erhalten. Zu den Männern der ersten Stunde des Vereins habe Kurt Hermann gezählt. Zusammen mit Ihm hätten viele engagierte Frankenhardter Bürgerinnen und Bürger um das Gründelhardter Freibad gekämpft. Mit Erfolg. Der Übergang des Freibadbetriebes im Jahr 2005 von der Gemeinde an den Verein Freibadfreunde Frankenhardt e.V. sei eine Erfolgsgeschichte. Für Kurt Hermann und seine Mitstreiter bei den Freibadfreunden sei Bürgersinn keine leere Worthülse, sondern gelebte Überzeugung.

„Danke mein Engel“ sagten die Freibadfreunde und berichtete das Hohenloher Tagblatt im Dezember 2014. „Sie kümmern sich um fast alles, was mit dem Freibad Gründelhardt zu tun hat. Als Technikbeauftragter kümmern Sie sich um Instandhaltungen und Reparaturen aller Art. Sie sorgen mit hohem Zeitaufwand und vielen Probeentnahmen dafür, dass die Wasserqualität im Freibad stimmt. Sie sind gewissermaßen ehrenamtlicher Betriebsführer und Bademeister des Freibads. Eine Winterpause gibt es für Sie nicht. Instandhaltungsarbeiten, Inspektionen, Anschaffung von Pumpen, das Herrichten der Außenanlagen und vieles mehr gilt es im Winter zu erledigen. Die umfangreiche Sanierung des Freibads im Jahr 2016 mit neuer Technik konnte mit Ihrer Hilfe und Ihrem reichlichen Einsatz mit großem Erfolg abgeschlossen werden“, lobte Bürgermeister Schmidt und sagte es deutlich: „Ohne Menschen wie Sie, Herr Hermann, gäbe es kein Freibad mehr!“.

Damit nicht genug. Kurt Hermann engagiere sich auch mit großem Einsatz für den Gesangverein Gründelhardt. Neben seiner Funktion als 2. Vorstand mit Repräsentationspflichten, sei er in den Singstunden stets der Erste und Letzte. Er stuhle für alle auf, kümmere sich um die Notenverwaltung und stellt das Klavier bereit. Bei Auftritten richte Kurt Hermann die benötigten Noten für alle zusammen und transportiere das Klavier. An den Jahresfeiern baue er für die Theatergruppe Gründelhardt die Kulissen. Der Bürgermeister betonte, dass Kurt Hermann zu nichts nein sage und sich für keine Arbeit zu Schade sei.

„Sie opfern nicht nur viel Freizeit, sondern wenn es darauf ankam, ließen Sie Ihre Arbeit im eigenen Maler- und Lackierbetrieb liegen, wenn der Gesangverein oder die Freibadfreunde Ihre Dienste brauchten“, erklärte Bürgermeister Schmidt und fügte hinzu: „Kurt Hermann gibt viel für die Gemeinschaft und nimmt sich selbst zurück. Das „Wir“ steht bei Ihm im Vordergrund“.

„Im Namen der Gemeinde Frankenhardt und persönlich darf ich Ihnen sehr herzlich danken für Ihr Wirken für andere und das Allgemeinwohl“, erklärte Bürgermeister Schmidt bevor er Kurt Hermann unter großem Beifall der Gäste des Neujahrsempfangs die Ehrennadel ans Revers heftete und die Ehrenurkunde überreichte.

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde