Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Frankenhardt informiert

Schnelles Internet jetzt nach und nach in Frankenhardt verfügbar

Der Ausbau der Erdgas- und Breitbanderschließung schreitet voran. Die Verfügbarkeit des schnellen Internets setzt neben der technischen Infrastruktur die kaufmännische Abwicklung voraus. Darauf weist die NetCom BW hin.
Als technische Voraussetzung müssen die Glasfasern in die verlegten Leerrohre eingeblasen sein und unter kaufmännischer Voraussetzung ist der Vertragsabschluss mit der NetCom BW gemeint. Die Verfügbarkeit kann über das Internet unter  www.netcom-bw.de abgefragt werden. Nach Eingabe von Postleitzahl, Ort, ggfs. Teilort, Straße und Hausnummer werden die verfügbaren Bandbreiten, Produkte und Preise angezeigt und kann online der Bestellvorgang durchgeführt werden.
Das Produktportfolio beinhaltet ComeHome basic (Internet und Telefonie) mit den Bandbreiten 16Mbit/s, 30Mbit/s, 50Mbit/s oder 100Mbit/s bzw. ComeHome moreTV (Internet, Telefonie und TV) mit den Bandbreiten 30Mbit/s, 50Mbit/s oder 100Mbit/s.
Zur persönlichen Beratung rund um die Themen Internet, Telefonie und IPTV steht Herr Kuhnhäuser bei der HeTec GmbH (Filiale Crailsheim, Schillerstraße 6, Telefon 0162-4305600, E-Mail: nk@hetec-gmbh.de) als Vertriebspartner der NetCom BW zur Verfügung.
Ein Link auf die NetCom-Homepage und die Übersichtspläne für Gründelhardt, Honhardt, Oberspeltach und Stetten ist im Internetauftritt der Gemeinde unter www.frankenhardt.de hinterlegt. Die grünen Leitungen sind gasseitig bereits in Betrieb, die rot gestrichelten Leitungen werden in 2018 gebaut.

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde