Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Frankenhardt informiert

Herzlichen Dank für die Pflege öffentlicher Pflanzbeete

Die Gemeinde hat in zahlreichen Straßen sowie auch in den Ortsteilen im Rahmen von Straßen- und Wohnumfeldgestaltungen Pflanzbeete und öffentliche Grünflächen angelegt. Die Pflanzbeete und Grünflächen sollen zum einen die Verkehrsgeschwindigkeit reduzieren und zum anderen die Wohngebiete und Ortskerne und Straßenzüge begrünen und aufwerten.
Leider ist es unserem Bauhof aus personellen und Kostengründen nicht möglich, alle Pflanzbeete so intensiv zu pflegen, wie es wünschenswert wäre.
Oft kommt der Bauhof nur ein bis zwei Mal pro Jahr dazu, jedes Beet zu pflegen.
Die Gemeinde ist daher auf Anwohner angewiesen, die sich bereit erklären, die Pflanzbeete und Grünflächen zu pflegen und eine „Patenschaft“ für ein oder mehrere Beete zu übernehmen.

Viele Anwohner haben die Pflege von öffentlichen Pflanzbeeten, die meist an ihre Grundstücke angrenzen, ehrenamtlich übernommen.
Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich!
Diejenigen „Pflanzbeet-Paten“, die der Gemeinde bekannt sind, erhalten auch in diesem Jahr wieder als Dankeschön eine Flasche Frankenhardter Sekt von der Gemeinde überreicht.

Falls Sie bereits ein öffentliches Pflanzbeet pflegen oder künftig pflegen möchten und dies bisher noch nicht mitgeteilt haben, melden Sie sich bitte kurz bei der Gemeindeverwaltung, Frau Memmler, Tel.: 07959/9105-21.
Wir werden dies außerdem in unseren Unterlagen vermerken, damit sich der Bauhof um diese Beete künftig nicht mehr kümmern muss.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde