Gemeinde Frankenhardt

Seitenbereiche

Logo Facebook
Schriftgröße

Volltextsuche

Seiteninhalt

Martinskirche Oberspeltach

Ursprünglich Filialkirche

Martinskirche Oberspeltach
  • Die Martinskirche von 1420 war ursprünglich eine Filialkirche Honhardts.
  • Infolge der Nördlinger Schlacht wurden Dorf und Kirche 1634 niedergebrannt.
  • 1643 erfolgte der Wiederaufbau.
  • Die Kirche ist bis heute auf den Namen Martinskirche geweiht.
  • 1706 kam der erste eigene Pfarrer nach Oberspeltach.
  • Von 1810 bis 1860 gehören Speltach und Gründelhardt zu Württemberg, bevor der Ort 1860 selbständig wird.
  • Am 21. April 1945 werden Dorf und Kirche erneut zerstört.
  • Schließlich wird 1951 die Kirche wieder eingeweiht.

Mitglied der Jagstregion

Die Gemeinde Frankenhardt ist Mitglied der Jagstregion.

Zur Homepage

Weitere Informationen

Frankenhardt in Bildern

Pratz Holzbau GmbH Gasthof Linde